Neuigkeiten

06.02.2017, 11:09 Uhr | Dr. Dennis Schratz
Grenzüberschreitender Dialog bei der EUREGIO

Als Vertreter des Landkreises Osnabrück und zuständiger Landtagsabgeordneter nahm Clemens Lammerskitten, MdL, an der Sitzung der EUREGIO-Versammlung in Gronau teil. Im Rahmen dieser Sitzung wurde der 9. People-to-People-EUREGIO-Preis für grenzüberschreitenden Dialog für die deutsch-niederländische Freundschaft verliehen.

Schüler aus Groenlo haben sich anlässlich des Jubiläums „250 Jahre Grenze“ zwischen Westfalen und Achterhoek mit Zukunftsvisionen für die Region beschäftigt. Als wichtigste Grundvoraussetzung für gute Zusammenarbeit und freundschaftliches Miteinander wurde erkannt, dass vor allem die sprachliche Barriere kein Hindernis sein darf. 

Im Rahmen dieser Sitzung tauschte sich Clemens Lammerskitten intensiv über die regionalen Themen und Projekte des Landkreises Osnabrück mit dem Präsidenten des EUREGIO-Rates Rob Welten und seiner Geschäftsführerin Dr. Elisabeth Schwenzow aus. Das gemeinsame Interesse an einer überregional funktionierenden und zukunftsweisenden Infrastruktur ist seit vielen Jahren ein wichtiges Thema für alle Kommunen der EUREGIO.


Das Foto zeigt Clemens Lammerskitten (links im Bild), Mitglied der CDU-Kreistagsfraktion und Mitglied des EUREGIO-Rates, mit Frau Dr. Elisabeth Schwenzow, Geschäftsführerin des EUREGIO-Rates und Herrn Rob Welten, Präsident des EUREGIO-Rates, im Rahmen der letzten Sitzung des EUREGIO-Rates.
Ein Pressebericht folgt in Kürze.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon