Wir fordern: Förderschulen erhalten!

Die CDU-Kreistagsfraktion setzt sich für den Erhalt von Förderschulen ein!

10.11.2022, 10:15 Uhr | Osnabrück

Gerade Kinder mit erhöhtem Förderbedarf brauchen eine individuelle, auf sie abgestimmte Schulausbildung.
Wir setzten uns dafür ein, dass die kommende niedersächsische Landesregierung das Modell der Förderschulen auch weiterhin erhält und unterstützt.

Inklusion und Teilhabe haben für uns als CDU einen hohen Stellenwert. Diese dürfen jedoch nicht zum Nachteil der Schülerinnen und Schüler mit erhöhte Förderbedarf gehen.
„Förderschulen sind für uns ein fester Bestandteil der Schullandschaft.
Wir fordern die kommende Landesregierung auf, diese auch weiterhin zu unterstützen!“, so der bildungspolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, Christoph Ruthemeyer.